Das Goldene Land

Heute möchte ich vom „Goldenen Land“ erzählen, das ich schon lange in meinem inneren bewege. Das goldene Land ist eine Bewusstseins-Ebene, die so ganz anders ist als das, was wir heute in unserer Gesellschaft leben. Eine ganze Reihe von Menschen beginnen, Schritte dorthin zu machen. Ich fühle, dass es schon immer wieder durchblitzt, doch es ist noch nicht verankert in der Art wie wir wahrnehmen und denken.

Um dort hin zu kommen brauchen wir Liebe, die Liebe zu uns selbst und zu unserer Schöpfung. Außerdem brauchen wir das Feuer, als Ebene der Transformation, der Erkenntnis und der Inspiration. Alles will sich erneuern und diese Erneuerung ist so bahnbrechend, so unglaublich, dass sie die Strukturen, die heute da sind, einfach wegfegt. Das passiert schon und es wird mit jedem Jahr mehr. Das kann Angst auslösen und wir Menschen neigen dazu, uns gegen Veränderungen zu wehren. Deswegen passiert so viel „Heftiges“, weil genau das uns öffnet für diese Veränderungen. Denn die Veränderungen kommen, ob wir das nun bewusst mitgestalten oder ob wir uns wehren. Der Unterschied ist: Im ersten Fall fühlen wir trotz Loslassen Glücklichsein und Sicherheit, im zweiten Fall fühlen wir überwiegend Ohnmacht, Angst oder Schmerz.

Das Goldene Land schöpft sich aus unserem eigenen Inneren, es ist schon in unseren Genen angelegt. Es ist auch schon als geistige Idee angelegt. Es ist eine Ebene, die wir aufsuchen können, ob wir sie nun in unserem Inneren oder als geistige Ebene wahrnehmen. Wir müssen uns immer wieder in dieses Land begeben, um uns zu sortieren, unsere Ängste zu bändigen und neue Impulse zu bekommen. Die Aufgabe von uns Menschen ist es, dieses Goldene Land auf dieser Erde zu manifestieren, es in eine sichtbar werden zu lassen.

Heute ist es jedem, der es wirklich möchte, möglich, diese Ebene zu betreten, denn sie hat sich bereits mit dem Energiefeld der Erde verbunden. Es gibt Wesen/Menschen, die uns den Zugang erleichtern, wenn wir uns mit ihrem Energiefeld verbinden. Es sind Menschen, die diese neue Zeit schon mitgebracht haben und sie in ihrem Umfeld auch schon leben. Ich denke im Ergebnis haben aber alle Menschen, die auf der Erde bleiben wollen, die Aufgabe, Bausteine dieser Ebene herunterzuholen oder anders gesagt, sie in sich selbst zu erwecken, um sie zur Verfügung zu stellen.

Wichtig ist, dass wir darauf vorbereitet sind, dass sich die Dinge ganz anders darstellen, als wir es mit unserem gewohnten Denken einschätzen. Wir haben unsere Art, die Dinge zu bewerten, die Vorteile und die Nachteile. Wir haben unsere Erfahrungen und unsere Emotionen. Dabei schließen wir sehr vieles einfach aus, denken nicht einmal eine Sekunde darüber nach, weil es mit dem Gewohnten nicht übereinstimmt oder zu viel über den Haufen werfen würde oder weil Emotionen das nicht zulassen.

Wenn wir das Goldene Land betreten, sollten wir uns freimachen von diesen Gewohnheiten, Bewertungen und Emotionen. Wir gehen dort hin nicht als Chef oder Meister und auch nicht als Opfer oder Bittsteller, sondern eher als neugieriges Kind, das nichts weiß oder als Schüler, der bereit ist, ganz neu zu lernen. In diesem neuen Fluss lösen sich alte Verletzungen und Schmerzen einfach auf, weil wir spüren, dass sie keine Bedeutung mehr haben.

In diesem goldenen Land treffen wir viele geistige oder ätherische Wesen: Engelwesen, Licht- oder Feuermeister, Avatare, Kraft-Tiere, Natur-Wesen…. . Sie haben die Aufgabe uns zu helfen und uns zu begleiten.  Einige Menschen haben schon sehr gute Kontakte und merken es gar nicht. Ein bewusster Kontakt kann den Energiefluss sehr verstärken. Es fühlt sich so an, als wenn wir ein stark unterstützendes Energie-Feld um uns herum haben, wo Impulse, die aus unserem Herzen kommen, sofort auf fruchtbaren Boden fallen. Wir fühlen uns nie allein, weil so viele Wesen mit uns sind und sie das eigene Strahlen ganz natürlich verstärken.

Dieses Goldene Land ist die neue Erde, so wie sie schon von vielen Wesen geträumt und in Visionen gesehen wurde. Hier ist nicht schon alles festgelegt. Wir haben Raum, innerhalb der neue Energieflüsse unsere Schöpfung zu manifestieren unsere Entscheidungen zu treffen.

In meiner Arbeit erinnere ich Menschen daran, dass sie das „Goldene Land“ in sich tragen und dass die Zeit gekommen ist, die Geschenke dort auszupacken. Ich selbst kann nur meine eigenen Sachen auspacken, die meistens übergeordnet sind. Doch es gibt so viele, die in ihrem Bereich so großartige Veränderungen bewirken können. Manchmal ist es anfangs nicht leicht, weil man noch durch so viele Vorbehalte oder Ängste hindurch muss, doch je nach dem, wo wir uns befinden und wo wir ansetzen, wird es immer schneller viel leichter. Jeder Einzelne kann für sich und andere sehr viel dazu tun, dass es leichter wird. Es gibt im Goldenen Land sogar eine sogenannte „Licht-Apotheke“, wo wir uns jederzeit das abholen können, was wir brauchen.

Online-Kongress HeilSein – FreiSein

Vom 1. bis zum 5. März werden ich im Online Kongress „Heilsein-Freisein“ über dieses Goldene Land sprechen und auch eine Übung geben, die die Türen dort hin öffnet. So möchte ich alle Leser herzlich einladen, sich kostenfrei anzumelden und die Geschenke, die jeder der 22 Referenten mitgebracht hat, zu nutzen. Sie alle sind Pioniere auf dem Weg ins Goldene Land und helfen schon sehr aktiv mit, es Wirklichkeit werden zu lassen.

Unter diesem Link kommst du auf die Webseite: http://congress.insha-heilernetzwerk.de , wo du dich anmelden kannst.

Außerdem möchte ich dir von unserem Live-Event in Amritabha erzählen, von „HEALING-LOVE-POWER“ – Heilung aus Liebe. Hier kannst auch du dein „Heiler-Sein“ erfahren und aktiv leben. Es unterstützt dich, heil zu werden und Heilung zu geben. Es stärkt deinen Liebesfluss, die Grundvoraussetzung für das Goldene Land. Hier findest du alle Informationen dazu: http://congress.insha-heilernetzwerk.de/healing-love-power/ Wir haben nur begrenzten Platz an diesem Tag, so zögere nicht, dich so früh wie möglich anzumelden.

Wir von Amritabha freuen uns riesig auf dieses Feld aus Liebe, das entsteht, wenn die Heil-Energie von so vielen Menschen gemeinsam fließt.

Der Neue Initiationszyklus der Feuerschamanen

Auch möchte ich, falls du das Feuer liebst und die schamanische Kraft in dir fühlst, dich herzlich zum neuen Initiationszyklus der Feuerschamanen (3 x 7 Tage) einladen. Er beginnt am 17. April in Amritabha.

Es ist eine Reise in dein altes Wissen, eine Neugeburt deines Lichts, ein neues Verstehen und Lieben unserer Mutter Erde. Es ist eine Initiation in das heilige Feuer, den großen Geist.

Wenn du bereit bist melde ich bei mir per Mail oder Post. Ich möchte dich kennen lernen (wenn du nicht kommen kannst auch per Skype) und mit dir gemeinsam schauen, ob der Weg der Feuerschamanen dein Weg ist.

Mit Feuer und Liebe

Fe San